Glückliche Sieger und gute Ergebnisse bei der Kinder-Clubmeisterschaft

Parallel zu den Clubmeisterschaften der „Großen“ haben auch die 9-Loch-Spieler (HCP 37-54) und die First-Drive-Kids des Golf-Club Bensheim ihre Meister ermittelt.

Bei den 9-Loch-Spielern siegte Mara Junghans mit 51 Schlägen, sie verbesserte ihr Handicap mit sagenhaften 47 Nettopunkten auf 36. Dies wird sie in Zukunft zu den 18-Loch-Spielern bringen. Gleiches gilt für den Zweitplatzierten Julian Faust, er benötigte 3 Schläge mehr und verbesserte sich auf HCP 35. Bronze ging an Carl-Leopold Nissler mit 66 Schlägen, was ihm 36 Nettopunkte einbrachte.

Erstmals in der Geschichte des Golf-Club Bensheim ermittelten auch die First-Drive-Kids ihre Meister. Die Kinder bis 10 Jahre und mit Handicap 54 oder ohne Handicap spielten von den neuen grünen Kinderabschlägen.

Die Goldmedaille sicherte sich Julian Raepple mit sehr guten 48 Schlägen, vor Mia Kretzschmar, die sich bei ihrem ersten Turnier gleich in die Preise spielte. Bronze ging an Diego Benetka Uher, der in diesem Jahr schon sehr gute Leistungen auf der First-Drive-Tour zeigte.

Die Sieger und Platzierten erhielten aus den Händen von Jugendwartin Angelika Kreuzer und ihrem Team Medaillen und Sachpreise als Andenken.

2018-09-02T11:23:18+00:002. September 2018|