8. Hessenliga – Mannschaft AK 50 II beendet Saison mit Tagessieg und souveränem Klassenerhalt

Die AK 50 II hat am 09.09.2017 ihren letzten Saison-Spieltag in Zimmern gewonnen. Bei irischen Wetterbedingungen erspielte sich das Team mit Clubmeister Bernhard Porath (15 Brutto-Punkte), Hans-Werner Hechler (26), Hans-Jürgen Reibold (15), Hermann Albert (21), Walter Krämer (22) und Dr. Harry Niemann (18) den Tagessieg, um Punktgleich mit dem Tabellenzweiten Rhein-Main sicher den Klassenerhalt zu schaffen. Hans-Werner Hechler war bester und Walter Krämer drittbester Golfer des Spieltages. Damit ergibt sich folgende Abschlusstabelle:

Platz Golf-Club Punkte Stfd
Punkte
Bensheim
29.04.2017
(11:00 Uhr)
Rhein-Main
03.06.2017
(10:30 Uhr)
Aschaffenburg
12.08.2017
(09:00 Uhr)
Zimmern
09.09.2017*
(10:30 Uhr)
1. Aschaffenburg II 14 438 4 Pkt. / 101 3 Pkt. / 115 4 Pkt. / 123 3 Pkt. / 99
2. Rhein-Main II 11 420 2 Pkt. / 93 4 Pkt. / 118 3 Pkt. / 112 2 Pkt. / 97
3. Bensheim II 11 388 3 Pkt. / 98 2 Pkt. / 90 2 Pkt. / 98 4 Pkt. / 102
4. Zimmern II 4 346 1 Pkt. / 84 1 Pkt. / 89 1 Pkt. / 90 1 Pkt. / 83

 

In der Saison 2017 haben folgende Spieler die Farben des GC Bensheim vertreten: Hermann Albert, Carsten Daub, Hans-Werner Hechler, Thomas Kaletsch, Dr. Walter Kellner, Walter Krämer, Dr. Harry Niemann, Bernhard Porath, Philipp Schlanstedt und Jürgen Wissner.

Das Team freut sich auf die nächste Saison, denn es hat allen Spielern wieder großen Spaß gemacht, sich im Ligabetrieb mit vier Spieltagen mit gleichgesinnten Golfern in sportlicher, legerer Spielatmosphäre zu messen. Im nächsten Jahr wird die AK 50 II – vorbehaltlich der Liga-Einteilung des Hessischen Golfverbandes – in der 8. Hessenliga Süd mit GC Rhein-Main, GC Darmstadt-Traisa und GC Eschenrod starten und braucht hierzu Unterstützung.

Auch in diesem Jahr kam es an einzelnen Spieltagen zu Personalengpässen, so dass der Spielerkader nicht groß genug sein kann. Interessenmeldungen neuer, junger Spieler für die kommende Landesliga ab April 2018 nehmen das Sekretariat und der Captain Thomas Kaletsch gerne entgegen. Nachfrage besteht nach Herren im Jahrgang 1968 und älter, die bereit, verlässlich und nervenstark genug sind, an den im Jahreskalender feststehenden 4 Spieltagen einen Samstag abseits der Familie auf einem fremden Golfplatz zu verbringen. Sie sollten über ein spielbares Hcp von -13,5 verfügen. Die Spieler müssen zum 01.01.2018 ihr Hcp alleine beim GC Bensheim führen. Die Mannschaft tritt am Spieltag mit je 6 Spielern und maximal 2 Ersatzspielern bei 5 gewerteten Ergebnissen an. Spielmodus ist vorgabenwirksames Zählspiel Stableford Brutto.

Text: Thomas Kaletsch

2017-09-13T10:25:50+00:00 13. September 2017|