Großes Bensheimer Jugendteam trumpft in Kiawah auf!

Mit einem großen Team von insgesamt 19 (!) Kindern und Jugendlichen ist der GC Bensheim bei den Challenge- und First-Drive-Turnieren beim GC Kiawah angetreten.

Bei tollen Golfbedingungen, aber etwas hoppeligen Grüns, konnten die Bensheimer nicht nur sehr gute Mannschaftsergebnisse verbuchen, sondern trumpften auch in den Einzelwertungen auf. Bei den Jüngsten der First-Drive-Tour siegte in der Altersklasse U8 Diego Benetka-Uher mit starken 67 Schlägen. In dieser Klasse wurde Luke Payton bei seinem ersten Turnier direkt Dritter. Der Zehnjährige Max-Herrmann Nissler schaffte es bei den 9-Loch-Spielern aufs Treppchen und wurde mit 38 Nettopunkten Zweiter. In dieser Klasse konnte Jan Munsch die Sonderpreise „Nearest to the Pin“ und „Longest Drive“ gewinnen. Bei den 18-Spielern standen die Bensheimer zwar nicht auf dem Treppchen, waren aber mit guten Runden nicht unzufrieden und sammelten Punkte für die Jahreswertung.

Die Bilder zeigen die stolzen First-Drive-Kids und erfolgreichen 9-Loch-Spieler

2018-04-15T14:13:45+00:00 15. April 2018|