About Sebastian Falk

This author has not yet filled in any details.
So far Sebastian Falk has created 38 blog entries.

Pfingst-Trophy 2018

Das perfekte Golfwetter hielt von Samstagmorgen bis Sonntagmittag, nur am Sonntagnachmittag wurden die besten Spielerinnen und Spieler von starken Regen begleitet. Zum Angrillen war es wieder trocken. Das Turnier war ein voller Erfolg und erneut mit 102 Teilnehmern plus Warteliste ausgebucht.

Nach Proberunden am Freitag startete das Turnier am Samstag mit der 1. Runde streng nach Stammvorgaben. Bei dem anschließenden Putt-Turnier gewann am Sonntag im Stechen Paul Vogel am 4. Extra- Loch. Am Sonntag durften die besten Spieler zum Schluss starten.

Rund um die beiden Tage standen viele nette und kompetente Helfer bereit, um die Scores an den Bahnen und dem Leaderboard für eine aktuelle Übersicht zu notieren.

Sieger Brutto-Klasse A des gesamten Turniers wurde Tobias Leonhard vom Golfclub Heddesheim mit 2 Superrunden von 67 und 69 Schlägen, der 2. und 3. Bruttogewinn gingen an Helen Tamy Kreuzer vom Golfclub Bensheim und Florian Opitz Darmstadt. In der Brutto-Klasse B gewannen Anna-Lena Müller aus Biblis vor Peter Schmitt vom Golfclub Bensheim und Rudolf Brixle aus Rheintal. In Klasse-C wurde Mathias von Heißen aus Erftal Erster Sieger vor Prof. Dr. Lutz Schneider vom Golfclub Kurpfalz und Dana Kupe aus Mannheim. Klasse D – Sieger wurde Gerd Axthelm vom Golfclub Bensheim vor Bettina-Norma Kilimann ebenfalls Golfclub Bensheim und Peter Hammann vom Golfclub Heddesheim.

Das beliebte Shoot-Out, moderiert von Spielführer Mike Bettig, wurde nach dem gelungenen Grillbuffet von Manuela John vom Golfclub Erftal gewonnen. Bei der Siegerehrung wurde den zahlreichen Sponsoren und Helfern gedankt, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich ist. Die Vorfreude auf das Turnier im nächsten Jahr ist groß.

2018-05-25T16:02:29+00:00 25. Mai 2018|

Starke Unterspielungen in Aschaffenburg

Beim Turnier der Jugendchallenge in Aschaffenburg konnten einige Bensheimer Nachwuchsspieler ihre Fortschritte bestätigen und ihr Handicap zum Teil deutlich verbessern. Damit im Einklang stehen natürlich gute Ergebnisse in den Einzelwertungen. Nick Fitz belegte im 18-Loch-Turnier in der Klasse B mit 46 (!) Nettopunkten Rang zwei, der 11jährige konnte damit sein Handicap auf 29 verbessern. Jan Munsch wurde hier mit 42 Punkten Vierter, neues Handicap 29,5. Bei den 9-Loch-Spielern waren die Brüder Max-Herrmann und Carl-Leopold Nissler mit 40 bzw. 38 Nettopunkten die besten Bensheimer.

Zum dritten Mal in dieser Saison stand Diego Benetka-Uher auf dem Siegerpodest. Im First-Drive-Wettbewerb belegte der siebenjähirge den zweiten Platz in der AK8 und freute sich über den Pokal.

Ende Mai werden die Bensheimer Kinder und Jugendlichen beim GC Odenwald um die nächsten Punkte für die Jahreswertungen kämpfen.

2018-05-13T10:05:17+00:00 13. Mai 2018|

GCB-Jugend auf Erfolgskurs

Beim Turnier der Challenge- und First-Drive-Tour beim GC Sansenhof konnte der Nachwuchs des GC Bensheim wieder sehr gute Ergebnisse erzielen.

Diego Benetka-Uher schaffte es auf das Siegerpodest in der AK 8, wo er Dritter wurde. Frieda Rütz erreichte bei den First-Drive-Spielern das beste Ergebnis aller Mädchen und wird als Belohnung vom HGV zu einem Trainingstag eingeladen. Bei den 9-Loch-Spielern gab es Unterspielungen von Nick Fitz (neues HCP 34) und Florian Sckopke (neues HCP 43). Gleich bei seinem ersten 18-Loch-Turnier konnte sich Jan Munsch erneut verbessern und hat jetzt HCP 32,5, zudem gewann er den Sonderpreis Nearest to the Pin.

Justin Kreuzer (HCP 3,3) spielte zeitgleich beim AK18-Turnier der Golf Region IV beim GC Kurpfalz. Nach sehr guten und konstanten Runden von 75, 79 und 76 Schlägen sicherte er sich bei starker Konkurrenz den geteilten dritten Platz und sammelte viele Ranglistenpunkte für den nationalen Vorausscheid.

2018-05-07T13:28:18+00:00 7. Mai 2018|

Zwei Bensheimer auf dem Treppchen

Beim First-Drive-Turnier beim GC Seligenstadt konnten die Jüngsten des GC Bensheim ihre tolle Mannschaftsstärke und gute Spielform bestätigen.

In der AK8 schafften es Valentin Rütz als Zweiter und Konrad Junghans als Dritter aufs Siegerpodest. Bei beiden war die Freude über den Pokal riesig und wird sie weiter motivieren. Platz 5 von Luke Payton (AK8), sowie die Plätze 4 und 6 von Frieda Rütz und Julian Raepple in der AK9 rundeten das gute Mannschaftsergebnis der Bensheimer ab. In der Jahreswertung liegt die Mannschaft nach drei Turnieren weiter auf Rang 3 hinter dem GC Kiawah und dem GC Neuhof.

Am kommenden Samstag, den 05.05.2018, geht es mit dem nächsten Turnier beim GC Sansenhof weiter, hier werden dann auch die 9- und 18-Loch-Spieler wieder abschlagen.

2018-05-04T15:21:31+00:00 4. Mai 2018|

Großes Bensheimer Jugendteam trumpft in Kiawah auf!

Mit einem großen Team von insgesamt 19 (!) Kindern und Jugendlichen ist der GC Bensheim bei den Challenge- und First-Drive-Turnieren beim GC Kiawah angetreten.

Bei tollen Golfbedingungen, aber etwas hoppeligen Grüns, konnten die Bensheimer nicht nur sehr gute Mannschaftsergebnisse verbuchen, sondern trumpften auch in den Einzelwertungen auf. Bei den Jüngsten der First-Drive-Tour siegte in der Altersklasse U8 Diego Benetka-Uher mit starken 67 Schlägen. In dieser Klasse wurde Luke Payton bei seinem ersten Turnier direkt Dritter. Der Zehnjährige Max-Herrmann Nissler schaffte es bei den 9-Loch-Spielern aufs Treppchen und wurde mit 38 Nettopunkten Zweiter. In dieser Klasse konnte Jan Munsch die Sonderpreise „Nearest to the Pin“ und „Longest Drive“ gewinnen. Bei den 18-Spielern standen die Bensheimer zwar nicht auf dem Treppchen, waren aber mit guten Runden nicht unzufrieden und sammelten Punkte für die Jahreswertung.

Die Bilder zeigen die stolzen First-Drive-Kids und erfolgreichen 9-Loch-Spieler

2018-04-15T14:13:45+00:00 15. April 2018|

Kostenlose Golf-Schnupperstunde für Jugendliche und attraktives Angebot für Einsteiger

Kostenlose Golf-Schnupperstunde.

Für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren findet am Sonntag, den 22.04.2018 um 14:00 Uhr im Golf-Club Bensheim eine kostenlose Golf-Schnupperstunde statt.
Einfach vorbeikommen, mitmachen, ausprobieren, abschlagen und einlochen.

Treffpunkt
Driving-Range, Golf-Club Bensheim

 

Attraktives Angebot für Einsteiger.

6 Wochen Gruppentraining für 50 € p.P.
von 25.04. bis 30.05.2018
mittwochs von 16:00 bis 17:00 Uhr
Leihschläger und Trainingsbälle werden gestellt

Die Teilnahmegebühr ist vor der ersten Stunde im Sekretariat zu entrichten.
Die Anmeldung erfolgt über das

Sekretariat
Außerhalb 56
64625 Bensheim
Tel:   0 62 51 / 6 77 32
E-Mail: info@golfclub-bensheim.de
Web: www.golfclub-bensheim.de

Für Weitere Informationen stehen Ihnen unser Jugendteam unter 01 73 / 9 02 81 25 oder unsere Mitarbeiter im Sekretariat unter 0 62 51 / 6 77 32 gerne zur Verfügung.

 

2018-04-11T14:18:04+00:00 11. April 2018|

Erste Jugend-Challenge beim GC Neuhof

Ein 15-köpfiges Team der Bensheimer Golfjugend hat das erste Turnier der Challenge- und First-Drive-Tour bestritten.

Bei frühlingshaften tollen Golfbedingungen kämpften die Kinder und Jugendlichen mit dem anspruchsvollen Platz. Für einige war es das erste Turnier überhaupt, was natürlich eine gewisse Aufregung mit sich brachte.

Auch wenn es zum Saisonstart kein Bensheimer auf das Treppchen schaffte, konnten Valentin Rütz und Konrad Junghans mit den Plätzen 4 und 5 bei der U8, Debütant Julian Raepple mit Platz 5 bei der U9 und Florian Sckopke mit Platz 6 bei den 9-Loch-Spielern gute Ergebnisse erzielen.

Gleich nächsten Samstag geht es für das Bensheimer Team beim GC Kiawah weiter.

Das Bild zeigt einige unserer Spieler der First-Drive-Tour und 9-Loch-Challenge.

2018-04-10T17:39:37+00:00 10. April 2018|

Golf-Club Bensheim – ein erfolgreiches Jahr 2017

Im Clubhaus Margarethenhof in Bensheim fand die jährliche Mitgliederversammlung des Golf-Club Bensheim e.V. (GCB) statt. 125 stimmberechtigte Mitglieder waren erschienen, um sich über die Entwicklung des Clubs zu informieren und den weiteren vom Vorstand erläuterten Kurs für die nächsten Jahre zu unterstützen.

Präsident Dr. Claus Quel bedankte sich zu Beginn der Sitzung bei den Mitarbeitern im Büro sowie den Greenkeepern, die im letzten Jahr den Platz besonders gut präpariert hatten. Ebenso ging der Dank an das Steuerbüro BKB in Person von Wilfried Horn, Susanne Delp und Klaus Leister.Die Werbung für neue Mitglieder wird ein Teil der Vorstandsarbeit des kommenden Jahres sein. Ebenso wird weiter auf gute Greenfee-Einnahmen gesetzt. Ein besonderes Augenmerk hat der Club auf die ökologischen Gesichtspunkte gelegt. So wurden in den beiden letzten Jahren über 140 Bäume gepflanzt, darunter viele Obstbäume mit alten Obstsorten und im letzten Jahr weitere 1,5 Hektar Wildblumenwiesen angelegt, von den Bienenstöcken auf dem Gelände ganz zu schweigen.

In einem Plan-Ist-Vergleich der letzten 10 Jahre wurde das hohe Maß an Plantreue und solider Arbeit deutlich. Der Abschluss hat zwar ein leichtes Minus ausweisen. Da es sich aber hier im Wesentlichen um buchungstechnische Veränderungen handelt, ist der Schatzmeister Michael Fritz mit der strengen Ausgabendisziplin, den guten Greenfee-Einnahmen und den steigenden Beitragseinnahmen zufrieden. Die Investitionen wurden auch im abgelaufenen Jahr wieder aus eigenen Mitteln finanziert. Die Liquidität ist gut und wird es, kalkuliert der Schatzmeister, auch in 2018 sein.

Die Kassenprüfer Professor Gerhard Fuchs und Dr. Ludwig Schiweck testierten eine einwandfreie Rechnungslegung und schlugen die uneingeschränkte Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017 vor, die einstimmig erfolgte. Die Mitglieder bestätigten den Kassenprüfer Professor Gerhard Fuchs, der gemeinsam mit dem bereits im Vorjahr gewählten Dr. Ludwig Schiweck auch den Abschluss 2018 prüfen wird. Das Budget 2018 ist – wie in den Vorjahren – von einem konservativen Ansatz geprägt und wurde ohne Gegenstimme verabschiedet.

Alfred J. Koch, der den Club von 2004 bis 2016 als Präsident führte, wurde wegen seiner Verdienste um den Club als Ehrenmitglied vorgeschlagen und gewählt. Außerdem bemüht sich der Club, junge Mitglieder durch günstige Konditionen zu halten bzw. durch Zweitmitgliedschaften auch neue Mitglieder zu gewinnen. Dem Antrag des Vorstandes, des besseren Spielflusses wegen die Bahnen 1-9 und 10-18 zu tauschen, wurde nach reger Diskussionen mehrheitlich zugestimmt.

Der Golfclub Bensheim hat sich mit seinen über 800 Mitgliedern zu einer festen Größe innerhalb der Golfclubs in der Region entwickelt. Die hervorragende Jugendarbeit und die Qualität der Anlage lassen eine weitere positive Entwicklung des Clubs erwarten. Der Präsident beschloss die Sitzung mit Dank an die anwesenden Mitglieder und die ehrenamtlich Tätigen und mit der Aussicht auf eine erfolgreiche Golfsaison 2018.

2018-03-23T11:23:15+00:00 23. März 2018|

Jugend startet in das neue Golfjahr

Traditionell ist es die Jugend des GC Bensheim, die als erstes offiziell in die neue Golfsaison startet.

Fast 40 Kinder, Jugendliche und Eltern folgten der Einladung des Jugendteams und trafen sich am Sonntag Nachmittag auf der Driving Range. Mit tatkräftiger Unterstützung einiger Spieler der ersten Mannschaft wurde an verschiedenen Stationen Putten, Pitchen, Chippen und Abschläge geübt. Den Abschluss des sportlichen Teils bildete ein Vierer-Puttingturnier, bei dem Eltern und Kinder zusammen um gute Scores kämpften.

Danach traf man sich im Clubhaus bei Kaffee und Kuchen, wo Präsident Dr. Claus Quel die Gruppe begrüßte. Jugendwartin Angelika Kreuzer stellte das Programm für 2018 vor, den Schwerpunkt bilden hierbei die anstehenden Turniere und das Trainingsprogramm. Schon in dieser Woche wird das Sommertraining der Jugend beginnen, um bestens für den Turnierstart vorbereitet zu sein.

2018-03-13T12:20:02+00:00 13. März 2018|